Ernährungsberatung 5 Elemente Karin Forster Amnandakur
essenswert
Ernährungsberatung 5 Elemente Karin Forster Amnandakur

Die Amnanda Kur - „Der Weg zur Freude“

Die Amnanda Kur ist eine Kostbarkeit aus den Wurzeln der über 2000 Jahre alten Ayurveda Tradition. Sie wurde in Asien über 300 Jahre hinweg von Mönchen entwickelt. In ihrem Ursprung wurde die Amnanda Kur nur unter Mönchen und ausschließlich in Klöstern angewandt. Baba Swami Ramdas, selbst tibetischer Mönch und ayurvedischer Arzt, hat die Amnanda Kur an uns Menschen weitergegeben.

Über den Zeitraum von einem Jahr bietet Amnanda die Möglichkeit einer tiefgreifenden, körperlichen und geistig - emotionalen Reinigung. Amnanda "arbeitet" über die Berührung und wirkt als Methode auf der Zellebene eines Menschen.

In vollkommener Entspannung durch sanfte Ölauftragungen und unter Anwendung spezieller Kräuteröle verstärkt sich die eigene Wahrnehmungsfähigkeit, so dass ein Zulassen und Verarbeiten von noch ungelösten, in den Zellen gespeicherten Themen möglich werden kann.

Die Amnanda Kur geschieht nicht über Reden und auch nicht über den Verstand, sondern einzig und alleine über die innere Wahrnehmung, über das Fühlen und Empfinden.

Im Verlauf der Kur vermittelt Amnanda das Gefühl von vertrauensvollem Gehaltensein und Schutz. Amnanda hilft einem Menschen, wieder ins Leben zu kommen, lebendig zu sein, zu empfinden und sich selbst zu spüren.

Dies ist die Basis für eine positive, zuversichtliche und kraftvolle Lebenseinstellung.

Mehr Informationen hierzu finden Sie unter www.amnandakur.de.